Posted on

Tagungsprogramm

Donnerstag, 3.3.2016 – abends (zusammen mit GAIMH)

Ab 16:30

Registrierung im Tagungsbüro

Foyer 2. OG Hörsaalgebäude

 

17.30 – 18.00

18.00-19.00

Tagungseröffnung

Eröffnungsvortrag: „Psychoanalytisches Sprechen mit Säuglingen und Eltern: was, warum und wann?“

Audimax

 

Björn Salomonssen, Stockholm

19:00 – 21:00

Abendempfang

Foyer Hörsaalgebäude 2.OG

 

 

Freitag, 4.3.2016 – Sprache, Entwicklung und Geschlecht

Ab 08:00

Registrierung im Tagungsbüro

Foyer Hörsaalgebäude 2.OG

 

09:00 –09:15

Grußworte

Hörsaal 8

 

09:15 – 10:15

Communicative interaction in children and non-human great apes

(Vortrag auf Englisch; Diskussion in Deutsch möglich)

Hörsaal 8

Richard Moore, Leipzig

10:15 – 10:45

Kaffeepause

 

10:45 – 11:45

Die Welt der Sprache erschafft die Welt der Dinge

Hörsaal 8

 Raymond Borens, Basel

11:45 – 12:45

Vatersprache – Muttersprache – Alphabet

Hörsaal 8

 Christina von Braun, Berlin
12:45 – 14:15 Mittagessen  
14:15 – 16:00

öffentlich:

Diskussion der Vorträge von Christina von Braun und Raymond Borens (gemeinsam)

Seminarraum 202

 

Falldiskussionen in Gruppen:, NICHT öffentlich:

 

Falldiskussion : Fallvorstellung durch Désiré Brendel

Seminarraum 203

Falldiskussion : Fallvorstellung durch Eva-Maria Gassmann

Seminarraum 204

Falldiskussion : Fallvorstellung durch Jessica Rehm

Seminarraum 205

Falldiskussion : Fallvorstellung durch Karin J. Lebersorger

Seminarraum 210

 

 

 

 

 

 

16:00 – 16:30

Kaffeepause

 

16:30 –17:30

»Eure Nahrung ess‘ ich nicht, unsere Sprache sprech‘ ich nicht.« – Nachdenken über den Zusammenhang von kindlichen Fütterstörungen und Sprachentwicklungsverzögerungen

Hörsaal 8

Franziska Schlensog-Schuster, Leipzig

17:30 – 18:00

Diskussion

 

19:00 –24:00

Abendveranstaltung in der Moritzbastei Italienisches Büffet, Klassik und Disko

 

 

Samstag, 5.3.2016 – Sprache und kinderanalytische Technik

Ab 8:30

Registrierung im Tagungsbüro

Foyer Hörsaalgebäude 2.OG

 

09:00 –10:00

Mutter, Vater, Krokodil – eine Kleinkindertherapie zwischen Sprachen und Kulturen

Hörsaal 8

Katharina Seifert, Wien

10:00 – 11:00

Der therapeutische Dialog mit dem mutistischen Kind

Hörsaal 8

Dieter Bürgin, Basel

11:00 – 11:30

Kaffeepause

 

11:30 – 12:30

»Das Ich bleibt der Maßstab, mit dem man die Welt ausmißt« (Freud 1909). Sprache in der Adoleszenz

Hörsaal 8

Axel Holicki, München

12:30 – 13:00

Abschließende Diskussion

Hörsaal 8